Stiftungszweck

Gemäß der geltenden Satzung gehört die Förderung von Berufsangehörigen und Bildungseinrichtungen des Gartenbaues durch Bereitstellung von Beihilfen zur beruflichen Weiterbildung zum Stiftungszweck.

 

Gefördert werden können auch Untersuchungen und Veröffentlichungen über die berufsständische, gesellschaftliche, kulturelle, wirtschaftliche und technische Entwicklung im Gartenbau.

 

Im Einzelnen können die Mittel der Stiftung für Beihilfen beim Besuch von Bildungseinrichtungen, insbesondere der Bildungsstätte des Deutschen Gartenbaues in Grünberg oder entsprechende Lehr- und Lernmittel vergeben werden.

 

Zum Stiftungszweck gehört außerdem die Unterstützung von durch Katastrophenfälle (z.B. bei Überschwemmungen, Dürre, Sturm) in plötzliche Notlage geratene Gärtner durch Geld- oder Sachzuwendungen. Ferner ist Zweck der Stiftung die Förderung der Pflanzenzucht.